Freitag, 16. Oktober 2009

Flohmarktbeute


Die Beute meines letzten Flohmarktbesuches fiel etwas spärlich aus...nicht dass das Angebot gering gewesen wäre, aber irgendwie fehlte der Biss...Die zweite Hälfte der Beute landete bei Mina. Ich fand zwei Schultaschen für ihre Sammlung ...und darüber hab ich mich fast mehr gefreut.


Viele meiner Bekannten können so gar nicht verstehen, warum ich diesen Krempel mag.....ich weiss es schon...es entführt mich in die Welt von damals, von der ich glaube, dass sie noch etwas langsamer und ruhiger war. ....und weil´s einfach so schön nostalgisch ist.
Das Bild oben zeigt übrigens meine Oma...sie steht rechts hinten und hat eine Sichel in der Hand.

Kommentare:

Kleine-creative-Welt hat gesagt…

Mir geht es genauso - ich mag diese Zeit und die alten Dinge einfach sehr gern - es mag sein, dass nicht alles früher so schön war, wie wir es heute sehen - aber auf jeden Fall nicht so hektisch und viel romantischer -
das Foto ist toll - muss auch mal bei meiner Mutter kramen -
wenn auch nicht viel - aber schöne Dinge hast du gekauft -
lg. Ruth

Rostrose hat gesagt…

Hej, ich hab dich gerade über den Blog der lieben Mina entdeckt und mir gefällt's bei dir - denn auch ich liebe den Charme und die ruhige Ausstrahlung alter Dinge (und ich mag alte Fotos enorm gerne - wie z.B. auch das von deiner Oma!)
Herzliche Grüße, Traude

fräulein klein hat gesagt…

Da hast Du schon tolle Sachen gefunden. Aber ich kenne das, manchmal sieht man zwar tolle Sachen, aber irgendwie nimmt man einfach nichts mit. So ist es mir auch schon so oft gegangen. Und komischerweise immer auf dem Flohmarkt!
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

Mina´s This´n´That hat gesagt…

juten abend esther-mae ...
mai, das gruppenfoto mit deiner oma ist wieder zauberhaft ...!!!
und auch die zwei küchen"geräte" sind very vintage ...
hug(sis) mina